E-MTB Transalp Slowenien – Von Radstadt nach Bovec im Soca Tal 6 Etappen – 350 km – 7000 hm – Level 2-3

Unbekannte Bikegebiete erschließt unsere Transalp Slowenien. Eine Strecke voller Highlights, doch ohne fahrtechnische Akrobatik. Wir starten südlich von Salzburg im Tauerngebirge, überqueren die Nockberge und das Kärntner Seenland und erleben ein tolles Finale über den Vrisic Pass nach Bovec in Slowenien. Eine super E-MTB Tour für alle, die sich aktiv fordern wollen, aber zu schwierige Wege lieber meiden.

Mein Tipp zur E-MTB Transalp Slowenien


„Nicht jeder leidenschaftliche E-Mountainbiker vollführt beim Wort „Trail“ wahre Freudensprünge. Für alle sportlich Aktiven, die gerne auch steil 1200 bis 1300 Höhenmeter klettern, sich bei den Abfahrten aber nicht mit Wurzeln oder steinigen Stufen beschäftigen wollen, ist die E-MTB Transalp Slowenien mehr als ideal. Die gesamte E-MTB Strecke führt überwiegend auf guten Schotterwegen durch die herrlichste Berglandschaft. Teils steil und einsam, aber ohne fahrtechnische Akrobatik. Am ersten Tag muss allerdings eine längere technische Passagen bergab teils schiebend überwunden werden.“
Markus Pisecker, ALPS Guide führt die Transalp Slowenien und Transalp Cortina.

Reise-Info als Katalog-PDF

Level 2-3:  Kondition   Fahrtechnik

Anreise: Selbstanreise per PKW, Bahn nach Radstadt/Tauern.

Streckenart: Radwege, Nebenstraßen, Schotterwege, kurze Schiebepassagen, kurze Trails.

Tagesleistung: 550-1400 Höhenmeter, 35-72 Kilometer

Gesamtleistung: 7000 Höhenmeter, 350 Kilometer

Im Reisepreis enthalten: Geführte Tour mit 7 Übernachtungen mit Halbpension (Frühstücksbuffet, mehrgängige Abendmenüs) in guten 3- o. 4-Sterne-Hotels im DZ, oft mit Wellness, Seilbahnticket, Gepäcktransport, Rücktransfer im komfortablen Reisebus.

Mindestteilnehmer: 8 Personen

Preis:  1.195 €

EZ-Zuschlag: optional 185 €

Detaillierter Tagesablauf

Reise-Termin

Juli:  11.07.2020 – 18.07.2020

Tour buchen

7 Übernachtungen / Halbpension / Gepäcktransport / Rücktransport