E-Level Check – Welches ist die richtige E-Bike, E-MTB Tour für mich?

E-Bike oder E-MTB? Keine Angst – keiner wird bei uns überfordert. Ihr E-Bike-Urlaub soll für Sie Genuss von der ersten bis zur letzten Minute sein. Damit die Gruppen gut zusammenpassen haben wir unsere E-Bike Touren in unterschiedliche Leistungslevels aufgeteilt. Sie profitieren dabei von unserer über 28 Jahre langen Erfahrung. Falls Sie unsicher sind, wo Sie sich eingruppieren sollen oder eine Frage haben – dann rufen Sie uns doch einfach an. Das ALPS-Team freut sich, Ihnen weiterhelfen zu können. Level-Hotline: +49 (0)89 1250 3683-9

E-Bike Level 1-2 | Genuss E-Biken

Für E-Biker und E-MTBiker, ohne fahrtechnischen Anspruch.

Kondition: Die Etappen fernab vom Verkehr sind so geplant, dass Zeit für kulturelle Exkursionen bleibt. Land und Leute sind hier genauso wichtig, wie die Bewegung an der frischen Luft. Tagesleistungen bei maximal 900 Höhenmeter und 95 Kilometer.

Fahrtechnik: Bei unseren E-Bike Touren bleiben wir stets auf befestigten Wegen. Also kleine Asphaltstraßen, Radwege und gute Schotterstrecken. Dicke MTB-Reifen bringen mehr Fahrsicherheit, müssen aber nicht unbedingt sein.

Unsere E-Touren: E-Transalp Via Claudia, E-Transalp Dolomiten

E-MTB Level 2 | Für aktive E-MTB Einsteiger

Für E-MTB Fahrer, die sich im schwierigen Gelände nicht überfordern wollen, aber schon Erfahrung mit Ihrem E-MTB haben.

Kondition: Tagesleistungen bei max. 1100 Höhenmeter und 80 Kilometern.

Fahrtechnik: Das E-MTB ist Ihnen vertraut und auch das dazugehörige Batteriemanagement. Den „Turbo“ setzen Sie nur in Grenzsituationen ein. In moderatem Tempo biken Sie am liebsten auf schönen Schotterwegen und auch ruhigen Asphaltstraßen. Kurze, etwas fordernde Trail- und Abfahrtspassagen sind trotzdem willkommen.

Unsere E-Touren: E-Transalp Gardasee, E-Transalp Adria, TRAILCamp Harz, Come together Achensee, Bike Gourmet Dolomiten, Transalp Vorbereitung

E-MTB Level 2-3 | E-MTBiken für Ambitionierte

Die Touren sind auf begeisterte E-MTBiker zugeschnitten, die auch gerne den einen oder anderen flowigen Trail genießen, ohne sich im extremen Gelände zu verlieren.

Kondition: Tagesleistungen bis 1300 Höhenmetern müssen gemeistert werden. Dies erfordert auch ein sparsames Akku-Management.

Fahrtechnik: Das E-MTB ist Ihr vertrautes Sportgerät. Nicht im extremen Gelände, aber gerne auch auf schmalen Pfaden und Wurzelwegen. Kleine Stufen sind kein Problem.

Unsere E-Touren: E-Transalp Drei Zinnen, E-Transalp Südtirol, TRAILCamp Alicante, TRAILCamp Harz, Trail & Technik Livigno, TRAILCamp Sexten, Come together Achensee, Bike Gourmet Dolomiten, Transalp Vorbereitung

E-MTB Level 3-4 | Für E-MTB Könner

Nur für erfahrene E-MTBiker Gute Fahrtechnik und alpine Erfahrung sind Vorraussetzung. Ein E-MTB vollgefedert, gerne auch mit Plus-Bereifung ist hier empfohlen.

Kondition: Tagesleistungen bis zu 1500 Höhenmetern müssen gemeistert werden. Wer gerne mit höherer Akkuleistung fährt, sollte einen Ersatzakku mitnehmen.

Fahrtechnik: Kleine Stufen und Wurzelpassagen gehören zu Ihrem Standardrepertoire und sind willkommen. Schwierige Trailpassagen verstehen Sie als Herausforderung. Sie beherrschen Ihr E-MTB auch bei längeren und anspruchsvolleren Downhills.

Unsere E-Touren: E-Transalp Südtirol, TRAILCamp Alicante, TRAILCamp Harz, Trail & Technik Livigno, TRAILCamp Sexten, Come together Achensee, Bike Gourmet Dolomiten, Transalp Vorbereitung